Artists

Complete Catalogue

News

20 years of SKIP: THE CONCERT

Der Vorverkauf ist gestartet

11.12.2018

Am 21. September 2019 freuen wir uns auf ein einzigartiges Konzert in Hamburg!

19 Uhr – Laeiszhalle, Großer Saal

Voller Stolz präsentieren wir an diesem Abend:

  • TINGVALL TRIO
  • OMAR SOSA
  • EMIL BRANDQVIST TRIO
  • CARO JOSÉE
  • SANDRO ROY
  • NINA ATTAL
  • AND SURPRISE GUESTS

KARTENVORVERKAUF


Ab jetzt kann man hier vorbestellen: TICKETS.

Und damit Alle kommen können, liegen die Preise zwischen 12,- und 48,- Euro – inklusive HVV-Ticket.

Das wird ein Fest!

SKIP artists will celebrate our anniversary!!!

11.12.2018

An extraordinary celebration of masterpieces
chosen by the artists: played solo, as ensembles,
and in surprising lineups…

Wolfgang Schlüter R.I.P.

13.11.2018

Wolfgang Schlüter, einer der wichtigsten Vertreter seiner Generation im europäischen Jazz, ist gestern, am 12.11.2018, im Alter von 85 Jahren verstorben. Völlig unerwartet und gerade mit den abschließenden Aufgaben eines neuen Projektes mit seinem Quartett und Streichern beschäftigt, erlag er den Folgen eines Schlaganfalls. Mit Traurigkeit und großem Respekt blicken wir auf eine 65 Jahre andauernde Karriere als Vibraphonist zurück, die geprägt war durch seine vielfältige solistische Arbeit in den Orchestern von Kurt Edelhagen, Erwin Lehn, Werner Müller, Paul Kuhn oder James Last. 2013 erhielt er den ECHO JAZZ für ein gemeinsames Projekt mit der NDR Bigband, die für viele Jahre seine musikalische Heimat darstellte, noch im letzten Jahr den Hamburger Jazzpreis für sein Lebenswerk. Seine Arbeit im Michael Naura Quintett und später gemeinsam mit Naura und dem Lyriker Peter Rühmkorf gehörten zu den prägenden musikalischen Ereignissen des deutschen Nachkriegsjazz. Gekennzeichnet von einer ganzen Reihe von gesundheitlichen und familiären Schicksalsschlägen, gab er immer noch bewegende Konzerte und hatte große musikalische Pläne für 2019. So lebte er getreu dem Peter Rühmkorf Motto „Bleib erschütterbar und widersteh“.

Wolfgang Schlüter hinterlässt zwei Kinder und Enkelkinder, sowie seine Lebenspartnerin.

Wir sind unendlich traurig.

13.11.2018

Hamburg, the 13th of November, 2018

Wolfgang Schlüter, one of the premier representatives of his generation in the realm of European Jazz, passed away yesterday on the 12th of November, 2018, at the age of 85. Completely unexpectedly, and at the moment busily involved with concluding the final touches for a new project together with his quartet and string ensembles, he succumbed to the aftereffects of a stroke. With heartfelt grief and the greatest respect, we look back on a career as vibraphonist that endured for 65 years. A career distinguished by his versatile, variegated solo work playing in the orchestras of renowned bandleaders such as Kurt Edelhagen, Erwin Lehn, Werner Müller, Paul Kuhn or James Last. In 2013 he received the ECHO JAZZ award for a joint project together with the NDR Bigband, a formation which had acted as a musical home for him for many years. As recently as last year he was awarded the “Hamburger Jazzpreis” for his lifetime achievements. His work as a member of the Michael Naura Quintet, later on together with Naura and lyric poet Peter Rühmkorf, is among the musical events that most distinctly characterized post-war Jazz in Germany. Although marked by a series of misfortunes that directly affected his health and family, he continued to give moving, highly acclaimed concerts and had forged major plans for his music in 2019. He lived faithful to the motto penned by Peter Rühmkorf, “Remain shakeable to the roots and resist.”
Wolfgang Schlüter is survived by two children and grandchildren along with the woman he called his partner in life.
Our sorrow knows no bounds.

Nina Attal macht einen großen Sprung

Nina Attal mit tollem neuen Album JUMP

23.08.2018

Das französische Ausnahmetalent entwickelt seinen Kosmos selbstbewusst und überzeugend mit ausschließlich eigenen Kompositionen weiter:
• ihre unverwechselbare Stimme erstrahlt in sehr persönlichen Texten
• mit starken Gitarrensoli und aktuellem, verspieltem Retro-Elektro Sound
• mit illustren Gästen aus der Hiphop-Szene in Paris
• nicht nur live mit beeindruckender Energie und Charisma

Die deutschen Fans dürfen sich auf eine Vielzahl von Konzerten im Herbst freuen. Live-Auftakt beim Hamburger Reeperbahnfestival.
Und hier die erste Single mit einem starken Statement:

23.08.2018
WITHIN A DREAM - Album der Woche

der freitag - Album der Woche: WITHIN A DREAM

24.07.2018

Für die Sendung am 20.7.18 – Ausstrahlung ab 22:55 – war das erfolgreiche Trio eingeladen! Die Skandinavier konnten ein Stück live spielen und danach noch eines für das Studiopublikum und die online-Präsentation in der ZDF Mediathek.
Festivalauftritte im Juli und August sowie Einzelkonzerte im September und Oktober folgen…
…und so klang DU HALLER MIN HAND

hier direkt bei aspekte.


sowie die Zugabe Starlings von WITHIN A DREAM

live performance at TV show "aspekte"

24.07.2018

The most important culture format at German TV, aspekte at ZDF, invited the Emil Barndqvist Trio to perform in the show – it was broadcasted on July 20th.
They played DU HALLER MIN HAND (from album SEASCAPES)

check it out on aspekte.


and afterwards a second live track Starlings from WITHIN A DREAM

More festivals and concerts are coming in July, August, September and October…

Emil Brandqvist Trio enters Jazz charts

TOP 3 für das Emil Brandqvist Trio

07.06.2018

Wir gratulieren Emil, Tuomas und Max zur Top-Platzierung ihres neuen Albums WITHIN A DREAM!
Das Trio hat im Mai zahlreiche Clubkonzerte und Festivals gespielt u.a. in der ausverkauften Kleinen Elbphilharmonie beim Elbjazz…und ihre Reise geht im Juli und Herbst weiter…

Emil Brandqvist Trio entered TOP 3 of German Jazz Charts

07.06.2018

Congrats to Emil, Tuomas and Max!!!
During the last weeks they presented the new album WITHIN A DREAM at several concerts and festivals incl. the sold old “Kleine Elbphilharmonie – Elbjazz”…and the journey will go on in Juli and fall…

CIRKLAR went gold!

Auf heißen Reifen

12.02.2018

ist das Tingvall Trio mit seinem aktuellen Album CIRKLAR unterwegs: Platz 1 in den Jazzcharts, sogar Platz 29 in den Popcharts, erfolgreichstes Instrumental-Jazzalbum 2017 und nun gab es bereits nach knapp einem halben Jahr schon den Jazzaward in Gold.
Bei einem turbulenten Slotcar-Rennen in Hamburg feierten das Trio, die Vertriebsfirmen Soulfood Entertainment und Kontor New Media sowie das Label SKIP Records den Jazzaward.

With hot wheels

12.02.2018

Tingvall Trio let the CIRKLAR engines scream: #1 at German Jazzcharts, even #29 at Popcharts, most sucessful instrumental jazz album of 2017 and now a golden Jazzaward after less than 6 months!
The trio celebrated this award together with distribution partners Soulfood Entertainment and Kontor New Media and label SKIP Records.

Solo Piano

Berührend

04.02.2018

Der finnische Pianist Tuomas Antero Turunen, vielen schon vom Emil Brandqvist Trio bekannt, legt bei SKIP sein erstes Solo-Album ORNAMENTS OF TIME vor: eine wunderbare Sammlung überwiegend eigener Kompositionen, die mit Elementen der Klassik, des Jazz aber auch der Folklore spielt. SuomiJazz.com erkennt “a work of a master”.

Touching

04.02.2018

Pianist Tuomas Antero Turunen from Finland, well known as part of the Emil Brandqvist Trio, is now presenting his first solo album at SKIP called ORNAMENTS OF TIME. it is a beautiful collection of mainly own compositions which play with elements from classic, jazz and folklore. SuomiJazz.com reviews it as “a work of a master”.

Tuomas introduces his new album on facebook.

Souvenir de Paris

Das neue Album von Sandro Roy

29.01.2018

Der junge Violinist kehrt bereits zwei Jahre nach seinem Debut “Where I Come From” mit einem inhaltlich erstaunlich reifen, konzeptionell schlüssigen aber auch immer wieder überraschenden Projekt zurück, welches dem Thema Frankreich gewidmet ist. Es sind sowohl große französische Musiker und Komponisten wie Michel Legrand, Babik Reinhardt und Stephane Grappelli, aber interessanterweise Weise auch Jazz – Musiker der jüngeren Generation aus unserem Nachbarland wie Michel Petrucciani und Richard Galliano, die ihn zu spannenden Neu – Interpretationen inspirieren. Als Begleitung hat er sich dafür die Musiker des Jermaine Landsberger Trios gewählt. Ganz besondere solistische Highlights setzen zwei weitere im französischsprachigen Sprachraum angesiedelte Musiker: der blinde Akkordeonist Marcel Loeffler, mit dem Sandro Roy unter anderem im Duo bei den französischen Klassikern „Tendre Reve“ und „Paris Violon“ und gemeinsam mit dem Trio bei Richard Gallianos Komposition „Waltz For Nicky“ zu hören ist und dann in atemberaubenden Momenten mit dem in Klassikkreisen hochgeschätzten Violinisten Roby Lakatos, mit dem er Irving Berlins „Let’s Face The Music And Dance“ oder auch „Gipsylogy“ zu schwindelerregenden musikalischen Dialogen werden lässt.

New album from Sandro Roy

29.01.2018

Two years after his debut “Where I Come From” this young violinist is now returning with a project devoted to France as its thematic focus: amazingly mature and conceptually coherent in the choice of content, yet sparkling with facets that surprise again and again. It seems only natural that the great French musicians and composers such as Michel Legrand, Babik Reinhardt and Stephane Grappelli have inspired him. Yet interestingly enough, it’s the younger Jazz generation that spurs him on to thrillingly new interpretations, musicians like Michel Petrucciani and Richard Galliano. For this album he chose the members of the Jermaine Landsberger Trio as accompanists. Very special highlights are set by two more guest artists with established ‘names’ in French-speaking regions: Marcel Loeffler, a blind accordion-player who can be heard together with Sandro Roy as a duo on the French classics “Tendre Reve” and “Paris Violon”, and together with the trio on the Richard Galliano composition entitled “Waltz For Nicky”. Such tracks are followed by breathtaking moments playing with Roby Lakatos, a highly esteemed violinist in classical circles, where dizzyingly divine dialogs arise on Irving Berlin’s “Let’s Face The Music And Dance” and “Gipsylogy”.

Check out the MAKING OF

Impala Award

Impala Award received by Tingvall Trio and SKIP Records

20.11.2017

20.11.2017

More than 20.000 units of the Tingvall Trio album VÄGEN have been sold in Europe so far – this rare fact in the scene of instrumental jazz music has been decorated by an IMPALA in Silver – awarded by the organisation of Europe’s Independent Labels in London. The IMPALA celebration took place in Hamburg at Elbphilharmonie – after a sold out concert among familiar faces of family, friends and longterm business partners. Congratulations!
Martin, Jürgen and Omar are happy and salute their international fans!!!

TT leading German Jazz Charts

Platz 1 für CIRKLAR

11.08.2017

In der ersten Woche nach Veröffentlichung ist dem Trio ein Pop-Streich gelungen (# 29, bisher höchste Platzierung für TT) – Gratulation!

Und nun steht das Album auch noch auf Platz 1 der deutschen Jazz Charts!!!


Alle freuen sich auf die kommenden Konzerte…

# 1 at German Jazz-Charts

11.08.2017

Right after release of CIRKLAR it went into the Pop charts # 29 this is the highest position the trio ever reached (so far) – Congratulations!

And in addition the album entered # 1 of the German Jazz Charts!!!

We all are looking forward to the upcoming concerts in the UK, The Netherlands, Spain, Austria, Switzerland and Germany!

5 Re-releases on vinyl

Weltweit EXKLUSIV bei JPC

10.08.2017

SKIP, Soulfood und JPC starten gemeinsam diese besondere Re-Release-Aktion: ab Juni diesen Jahres wird für die kommenden 5 Monate jeweils ein Highlight aus dem SKIP Katalog auf 180 gr Vinyl wiederveröffentlicht.
Das spezielle Master und die Druckmatrize wurden von Hans-Jörg Maucksch bei Pauler Acoustics, Northeim erstellt – höchster Klanggenuss kann erwartet werden.

Wir starteten mit dem chartplazierten Album ZOOMING von Wolfgang Haffner – der großartige Drummer und Komponist begeistert mit fesselnden Songs und wunderbaren Gästen von Till Brönner bis Rebekka Bakken und Nils Landgren…
VÖ: Anfang Juni – hier kann man es bestellen:

direkt bei JPC.

Weiter geht es im Juli mit dem JazzAward prämierten Album PUBLIC JAZZ LOUNGE von Joo Kraus & SWR Big Band

to order PJL directly at JPC.


es folgt das Erfolgsalbum MULATOS von Omar Sosa

get direct link to MULATOS at JPC.


und es folgt die Doppel-LP von Albert Mangelsdorff – TRIPLICITY und danach Luka Bloom mit AMSTERDAM.

Worldwide exclusively at JPC

10.08.2017

We are proud to announce a special exclusive co-operation with one of the best mail-order company: JPC
5 highlights from the SKIP catalogue was selected to be released on Vinyl (180g) for the first time.
The special vinyl mastering was done by Hans-Jörg Maucksch at Pauler Acoustics, Northeim Germany – so you can expect highest sound quality!!!

Great drummer and composer Wolfgang Haffner made the start: his album ZOOMING entered the german Jazz Charts at #7 – it presents amazing songs and several wonderful guest for example like Rebekka Bakken, Till Brönner and Nils Landgren – you can order here

direkt bei JPC.

Next release is album PUBLIC JAZZ LOUNGE from ECHO Jazz Winner Joo Kraus & SWR Big Band

to order PJL directly at JPC.

Next one will be the Latin Grammy nominated album MULATOS from Omar Sosa

get direct link to MULATOS at JPC.

Very soon will be released: a double-album of legendary Albert Mangelsdorff called TRIPLICITY and in October the Irish singer-songwriter Luka Bloom on his beautiful Live album AMSTERDAM.

CIRKLAR Collectors Box

Für die Fans:

01.08.2017

Das limitierte Box-Set im Überblick:

  1. Das neue Album CIRKLAR auf CD
  2. Bonus-CD mit 8 Vinyl- und Digital-Only-Tracks (erstmals auf CD) – in vom Trio signiertem Pappschuber
  3. Schwarze Powerbank (2600mAh, inkl. Micro-USB-Kabel, Lightning-Adapter für iPhones) mit TT-Logo und Namen gebrandet
  4. Alles in schwarzer Metall-Rundbox

Zu bestellen bei JPC.

On fans request:

01.08.2017

This limited box-set includes:

  1. new CD CIRKLAR
  2. bonus CD with 8 Vinyl- and digital-only-tracks (not released on CD) with autographed sleeve
  3. black TT Cirklar powerbank card (2600 mAh, incl. Micro-UBP cabel and lightning adapter for iPhone)
  4. packed into a TT branded black circular metal box

To order directly at JPC.

NEU: Video zu BUMERANG vom Tingvall Trio Album CIRKLAR

21.06.2017

Brandnew: BUMERANG video - song taken from the upcoming album CIRKLAR

21.06.2017

The video tells about the trio in Hamburg, their home town, where the thrilling TT story started, where they set off on tours around the world, and where they always return to give a special concert: in 2017 at the new Elbphilharmonie.

It was filmed in the new Oberhafen Quartier (district near Hamburg’s port) and combined with live footage shot during the “acoustic test concert” at the Elbphilharmonie concert hall in November 2016.

The video was directed by Torben Asmussen, Hamburg.

HAMBURGER JAZZPREIS 2017

Wolfgang Schlüter erhält den Hamburger Jazzpreis 2017

28.05.2017

Der international anerkannte Vibrafonist wird damit nicht nur für sein herausragendes Lebenswerk geehrt, sondern auch dafür, wie sehr er sich bis heute für die Jazzmusiker und -szene der Stadt einsetzt: zuletzt als Professor an der Hochschule und in seinen jüngsten Albumprojekten spielt der 82 jährige immer wieder mit hanseatischen Ensembles wie z.B. mit der NDR Big Band, in der er jahrzehnte lang Mitglied war.
Wir freuen uns sehr für Wolfgang! Und wir wissen: am liebsten steht er hinter seinem Vibrafon auf der Bühne …

Wolfgang Schlüter will receive Hamburger Jazzpreis 2017

28.05.2017

The international respected vibraphone player will not only be honered for his outstanding life’s work but also for the fact that he is still supporting young musicians and the jazz scene of the city: as a teacher at the Hamburg music academy and as well on his recent album projects he prefers to work with ensembles in Hamburg for example with NDR Big Band.
We are delighted for Wolfgang – Congratulations!

Jazz Award für Joo Kraus & SWR Big Band

GOLD für PUBLIC JAZZ LOUNGE

23.11.2015

Das Album „Public Jazz Lounge“, mit dem Trompeter und ECHO Jazz Preisträger Joo Kraus 2003 gemeinsam mit der SWR Big Band und Ralf Schmid als musikalischer Leiter und Arrangeur für den Bigband Jazz neue Türen aufstieß und eine zeitlose Melange aus Jazz und Pop kreierte, die bereits kurz nach Veröffentlichung die Top 10 der deutschen Jazz Charts erreichte, konnte jetzt im Rahmen eines Konzerts im ausverkauften Tübinger Sudhaus mit einem Jazz Award in GOLD für mehr als 10. 000 in Deutschland verkaufte Tonträger ausgezeichnet werden.

Furiose Konzerte sorgten dafür, dass das attraktive Konzept dieses energetischen Cross Overs über die letzte Dekade hinaus durch neues Repertoire immer frisch und aktuell blieb. So war es absolut überfällig, den aktuellen Stand der Dinge zu dokumentieren und das Projekt live aufzunehmen. Das Beste aus Heimspiel – Konzerten in Ulm, Tübingen, Karlsruhe, Ludwigsburg und Mannheim wurde unter dem Titel „Public Jazz Society“ (SKP 9123) festgehalten und bereits als Download veröffentlicht. Die physische Veröffentlichung ist für den 29.1.2016 terminiert.

Foto: Josh von Staudach

23.11.2015

Artists

  • 10.04.2019 Hagenberg (A) - Stiwa Jazzforum Caro Josée & Band
  • 11.04.2019 Wien (A) - Reigen Caro Josée & Band
  • 20.06.2019 Heilbronn - Jazzclub Cave 61 Caro Josée & Band
  • 21.09.2019 Hamburg - Laeiszhalle, Gr. Saal Caro Josée celebrating THE CONCERT
  • 23.11.2019 Kitzingen - Alte Synagoge Caro Josée & Band
  • 01.04.2019 Mannheim - Ella & Louis Emil Brandqvist Trio
  • 02.04.2019 Fürstenfeldbruck - Veranstaltungsforum Emil Brandqvist Trio
  • 04.04.2019 Pullach - Bürgerhaus Emil Brandqvist Trio
  • 06.04.2019 Herford - Musikkontor Emil Brandqvist Trio
  • 07.04.2019 Hilden - QQtec Emil Brandqvist Trio
  • 12.04.2019 Innsbruck(A) - Treibhaus Emil Brandqvist Trio
  • 13.04.2019 Kaiserslautern - Kammgarn Festival Emil Brandqvist Trio
  • 14.04.2019 Freiburg - Jazzhaus Emil Brandqvist Trio
  • 19.07.2019 Augsburg - Jazzsommer Emil Brandqvist Trio
  • 20.07.2019 Kühlungsborn - Jazzmeeting Emil Brandqvist Trio
  • 21.09.2019 Hamburg - Laeiszhalle, Gr. Saal Emil Brandqvist Trio celebrating THE CONCERT
  • 07.01.2019 Bern(CH) - Les Amis Martin Dahanukar Quartet
  • 14.01.2019 Bern(CH) - Les Amis Martin Dahanukar Quartet
  • 26.01.2019 Aarau (CH) - Jazz Live Martin Dahanukar Quartet
  • 02.02.2019 Bamberg - Jazzclub Martin Dahanukar Quartet
  • 22.09.2018 Hamburg - Reeperbahn Festival Nina Attal & Band
  • 31.03.2019 Roth - Bluestage Nina Attal & Band
  • 11.04.2019 Basel(CH) - Blues Festival Nina Attal & Band
  • 18.04.2019 Herford - Schiller Nina Attal & Band
  • 04.05.2019 Gronau - Jazzfest Nina Attal & Band
  • 21.09.2019 Hamburg - Laeiszhalle, Gr. Saal Nina Attal celebrating THE CONCERT
  • 25.01.2019 Amsterdam(NL) - Bimhuis Sandro Roy & The Rosenbergs
  • 20.02.2019 München - Prinzregententheater Sandro Roy & Münchner Rundfunk Orchester
  • 03.03.2019 Augsburg - Brecht Haus Sandro Roy Solo
  • 29.03.2019 Spiekeroog - Jazzfestival Sandro Roy Quartett
  • 12.04.2019 Hildesheim - Dommuseum Sandro Roy & Kasia Wieczorek
  • 14.05.2019 Amberg - Stadttheater Sandro Roy & Jermaine Landsberger Trio
  • 17.05.2019 Hersbruck - KiCK Sandro Roy & Jermaine Landsberger Trio
  • 25.05.2019 Manarch(L) - Cube 521 Sandro Roy & Kasia Wieczorek
  • 06.06.2019 Bad Homburg - Literaturfestival Sandro Roy Quartett
  • 21.09.2019 Hamburg - Laeiszhalle, Gr. Saal Sandro Roy celebrating THE CONCERT

    Keine Dokumente gefunden.

  • 14.12.2018 Essen - Schmitz Buchhandlung Tuomas A. Turunen solo
  • 15.12.2018 Flensburg - Emmi Musikschule Tuomas A. Turunen solo
  • 16.12.2018 Hamburg - Birdland Tuomas A. Turunen solo
  • 16.03.2019 Bayreuth - Klaviermanufaktur Steingräber Tuomas A. Turunen solo
  • 25.05.2019 Alschwil(CH) - Piano del Primo Tuomas A. Turunen solo
  • 21.09.2019 Hamburg - Laeiszhalle, Gr. Saal Tuomas A. Turunen celebrating THE CONCERT
  • 03.04.2019 Koblenz - Café Hahn Sendecki&Spiegel
  • 26.04.2019 Kiel - Kulturforum Sendecki&Spiegel
  • 10.05.2019 Dorsten - Das Leo Sendecki&Spiegel
  • 14.05.2019 Hamburg - Stageclub Sendecki&Spiegel
  • 16.08.2019 Rostock - seemorejazz Festival Sendecki&Spiegel
  • 24.08.2019 Stade - Schloss Agathenburg Sendecki&Spiegel
  • 21.11.2019 Bremen - Sendesaal Sendecki&Spiegel
  • 29.12.2018 Hamburg - Birdland Wolfgang Schlüter - IN MEMORY!
  • 31.05.2019 Hamburg - Elbjazz/Elbphilharmonie Wolfgang Schlüter IN MEMORY: Trio, Strings, Guests
  • 08.06.2019 Wilhelmshaven - Pumpwerk Omar Sosa & NDR Bigband
  • 09.06.2019 Wolbrechtshausen - DGH Omar Sosa & NDR Bigband
  • 21.09.2019 Hamburg - Laeiszhalle, Gr. Saal Omar Sosa celebrating THE CONCERT
  • 16.06.2019 Bad Kissingen - Matinee im Kurhaus Martin Tingvall solo
  • 07.07.2019 Berlin - Classic Open Gendarmenmarkt Martin Tingvall 4 Pianisten
  • 11.09.2019 Bonn - Beethovenfest Martin Tingvall solo
  • 13.09.2019 Oldenburg - Garnisonskirche Martin Tingvall solo
  • 21.09.2019 Hamburg - Laeiszhalle, Gr. Saal Martin Tingvall celebrating THE CONCERT
  • 05.04.2019 Westhofen - Am Morstein Bossarenova Trio
  • 11.04.2019 Gambettola(I) - Teatro Comunale Bossarenova Trio
  • 13.06.2019 Trier - Theater Bossarenova Trio & Trierer Sinfonieorchester
  • 14.06.2019 München - Unterfahrt Bossarenova Trio
  • 13.01.2019 Göttingen - Sartorius Halle Tingvall Trio
  • 29.01.2019 Wien(A) - Porgy&Bess Tingvall Trio
  • 30.01.2019 Brno(CZ) - Philharmonie Tingvall Trio
  • 31.01.2019 Prag(CZ) - Novomestka radnice Tingvall Trio
  • 15.02.2019 Mainz - Frankfurter Hof Tingvall Trio
  • 16.02.2019 Lörrach - Burghof Tingvall Trio
  • 23.02.2019 Nürnberg - Maritim Kultur Lounge Tingvall Trio
  • 24.02.2019 Hannover - Pavillon Tingvall Trio
  • 27.02.2019 Bremen - Glocke Tingvall Trio
  • 29.03.2019 Bochum - Christuskirche Tingvall Trio
  • 30.03.2019 Kraichtal - Jazz Festival Tingvall Trio
  • 06.04.2019 Sonneberg - Son Jazz Tingvall Trio
  • 22.04.2019 Stuttgart - Theaterhausfestival Tingvall Trio
  • 27.04.2019 Gütersloh - Sazerac Jazz Night Tingvall Trio
  • 15.06.2019 Konz - Freilichtmuseum Roscheider Hof Tingvall Trio
  • 21.09.2019 Hamburg - Laeiszhalle, Gr. Saal Tingvall Trio celebrating THE CONCERT
  • 24.09.2019 Basel(CH) - Volkshaus Tingvall Trio

Kontakt

SKIP Records GmbH
Henriettenweg 1
D-20259 Hamburg

T +49-40-40197-390
F +49-40-40197-398
M bachmann@skiprecords.com

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt (gemäß § 6 MDStV)

Skip Records GmbH
Henriettenweg 1, D-20259 Hamburg

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer

Bernd Skibbe, Sabine Bachmann

Handelsregister

HRB 71922 – Hamburg

Gestaltung/Programmierung

Funkbüro

Datenschutz

Die Benutzung dieser Website erfolgt auf der Grundlage unserer Datenschutzerklärung.